Bunte Zebrastreifen am Londoner White City Place

1 min read

Das Straßenbild von West-London ist ein auffälliger Ort, denn für eine Kunstaktion hat Designerin Camille Walala am White City Place zwei bunt gemusterte Zebrastreifen installiert.

Die verspielten Kunstwerke mit dem Titel „Les Jumeaux“ (Die Zwillinge) verbinden im Rahmen des Kulturprogramms der Entwicklung, sieben Wandgemälde im öffentlichen Raum. Walala stützt sich bei der Gestaltung ihres geometrischen Designs auf die umgebende Architektur.